Wörther Kerb

Am letzten Wochenende im September ist es wieder so weit:

Der traditionelle Wörther Kirchweihmarkt, die „Wörther Kerb“, lädt jedes Jahr in die liebens- und lebenswerte Stadt Wörth am Main zum Stöbern, verweilen und verwöhnen ein. Lassen Sie sich anstecken von der besonderen Atmosphäre und Begeisterung, denn die „Wörther Kerb“ ist ein Fest für die ganze Familie.

Samstags gegen 15.00 Uhr wird das Kirchweihfest mit dem traditionellen Bieranstich am Marktplatz durch den Bürgermeister eröffnet. Musikalisch umrahmt wird das ganze Geschehen von der hiesigen „Wörther Blasmusik“. Im Anschluss sind alle Kinder herzlich dazu eingeladen, bei der Verschönerung des „Kerbborsch“ mit zu helfen, bevor dieser am Bahnhofsvorplatz in luftige Höhe gezogen und am Kerb-Ende feierlich den Flammen übergeben wird.

Über das gesamte Kerbwochenende können Sie an den Ständen im Marktgebiet nach Herzenslust stöbern und sich den angebotenen Gaumenfreuden hingeben. Schon Tradition ist der verkaufsoffene Sonntag anlässlich des Marktgeschehens. So sind die Geschäfte am Kerbsonntag geöffnet und halten interessante Angebote und Aktionen bereit.

Musikalisch wird auf mehrere Bühnen ein buntes Programm geboten. Natürlich dürfen auch Fahrgeschäfte und Attraktionen nicht fehlen. Karussell, Auto-Scooter, Hüpfburg, Bullriding, Lego-Eisenbahn und vieles mehr warten auf die Besucher der „Wörther Kerb“.